Einfach anrufen - wir helfen Ihnen, dass Ihr Gerät wieder funktioniert. MO - FR 07:00 - 18:00
Suchen Sie auf www.reparatur.at

Geschirrspüler

Anfrage
Jetzt kostenlos anfragen
Kostencheck
Wir finden die beste Lösung für Sie
Reparatur
6 Mon. Garantie auf alle Reparaturen
Jetzt gleich anfragen

Wir reparieren alle Ihre Markengeräte

Erste bundesweite Kooperation von Fachwerkstätten für Haushaltsgeräte & Unterhaltungselektronik

Jetzt gleich anfragen

Standorte in Österreich

Der Handwerker ums Eck, überall in Ihrer Nähe

Standorte in Österreich
x

Linz

Haushaltsgeräte
Elektro-Wörndl GmbH Gniglerstrasse 18 5020 - Salzburg Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.elektro-woerndl.at
x

Wien

Haushaltsgeräte
TSF - Wien Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.tsf.at
x

Graz

Haushaltsgeräte
TSF - GRAZ Hüttenbrennergasse 26a 8010 - Graz Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.tsf.at
x

Klagenfurt

Haushaltsgeräte
EHS, ElektroHaushaltsgeräteService GmbH Feldkirchnerstrasse 283 9020 - Klagenfurt Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at
x

Salzburg

Haushaltsgeräte
Elektro-Wörndl GmbH Gniglerstrasse 18 5020 - Salzburg Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.elektro-woerndl.at
x

Bürs

Haushaltsgeräte
Ing. Chr. Neyer KG Bremschlstraße 10 6706 - Bürs Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.elektro-neyer.at
x

Frastanz

x

Innsbruck

Haushaltsgeräte
Hofer Hausgerätetechnik KG Pontlatzerstrasse 32 6020 - Innsbruck Tel: 0820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.hgt-kundendienst.at
x

Vorarlberg

Haushaltsgeräte
Ing. Chr. Neyer KG Bremschlstraße 10 6706 - Bürs Tel: 0 820 / 90 12 00 E-mail: anfrage@reparatur.at Homepage: www.elektro-neyer.at
Wien, Niederösterreich, Nördl. Burgenland Steiermark, Südl. Burgenland Oberösterreich Vorarlberg Salzburg Kärnten Tirol

Vorarlberg

Die Termineinteilung hat hervorragend geklappt.
Gerät funktioniert wieder! Frau Löw

Kärnten

Kurze Wartezeit auf Termin, freundliche Beratung am Telefon und seriöse Arbeit. Herr Zlöbl

Niederösterreich

Die Reparatur wurde schnell, gewissenhaft und pünktlich durchgeführt. Herr Macho

Steiermark

Top Monteure. Schnell, sauber und sehr freundlich. Vielen Dank für die Hilfe! Frau Knöbl

Tirol

In einem Garantiefall läuft das alles problemlos, perfekt und in kürzester Zeit ab. Herr Achatz

Oberösterreich

Auftrag wurde sehr rasch erledigt. Hat meine Erwartungen übertroffen. Frau Heiling

Kontaktieren Sie uns

Reparatur - Tipps & Tricks

Kleine Probleme selbst beheben

Der Reinigerdeckel lässt sich nicht schliessen.

Schieben Sie den Deckel zu und lassen Sie ihn durch leichten Druck einrasten. Stellen Sie sicher, dass der Dosierbehälter nicht überfüllt ist (in diesem Fall entfernen Sie etwas von dem Reiniger).

Es befindet sich Wasser im Salzbehälter.

Dies ist kein Fehler, sondern der normale Betriebszustand. Das Wasser im Behälter wird zum Lösen des Salzes benötigt. Um Korrosion im Gerät zu vermeiden, nehmen Sie das Gerät in Betrieb (dies sollte auch nach jedem erneuten Füllen des Salzbehälters geschehen) oder säubern Sie den Einfüllbereich.

Der Geschirrspüler startet nicht.

Überprüfen Sie, ob eine Stromversorgung vorhanden ist (ist Stromzufuhr in der Steckdose vorhanden, eventuell mit einem anderen Gerät prüfen? Ist die Sicherung intakt?) oder die Tür ist nicht richtig geschlossen (öffnen Sie die Tür und schliessen Sie sie erneut).
Kontrollieren Sie ebenfalls die Wasserzufuhr (wenn die Stromzufuhr zwar vorhanden ist, aber das Programm nicht starten sollte) – überprüfen Sie, ob der Wasserhahn geöffnet und nicht verkalkt oder verklemmt ist.
Überprüfen Sie den Zulaufschlauch (ist der Schlauch eventuell geknickt?)

Der Programmablauf ist zu lang.

Überprüfen Sie, ob der Wasserhahn verkalkt oder verklemmt ist (Wasserhahn schliessen, Wasseranschluss abschrauben, Sieb im Anschluss kontrollieren und eventuell reinigen, Wasseranschluss wieder herstellen, Wasserhahn öffnen. Bei zu geringer Durchflussmenge, wenden Sie sich bitte an Ihren Installateur).
Kontrollieren Sie, ob der Zulaufschlauch intakt und nicht geknickt ist.

Geräuschentwicklung beim Spülen.

Überprüfen Sie, ob ein Sprüharm an Geschirrteile anschlägt oder leichte Geschirrteile sich eventuell im Gerät bewegen. Ungewöhnliche Geräusche können ebenfalls entstehen, wenn der Geschirrspüler nicht ausreichend beladen ist, und der Wasserstrahl aus den Sprüharmen direkt auf die Innenseiten des Geräts trifft.

Es bilden sich Gerüche am Geschirr oder im Gerät.

Dies kann an häufigem Spülen mit niedriger Temperatur oder an einer Verstopfung liegen. Verwenden Sie regelmässig Maschinenreiniger und verwenden Sie öfter Programme mit höheren Temperaturen. Überprüfen Sie auch die Dosierung des Reinigers.
Stellen Sie sicher, dass das Geschirr spülmaschinengeeignet ist (manche Lasierungen können beschädigt werden und verursachen dadurch Gerüche).

Flecken am Geschirr.

Es gibt eine ganze Reihe von verschiedenen Flecken, welche auf Besteck, Gläsern und dem übrigen Geschirr entstehen können. Prüfen Sie in jedem Fall die richtige Einstellung des Klarspülers passend zu Ihrer Wasserhärte und probieren Sie durchaus auch verschiedene Hersteller für Geschirrspüler-Reiniger und Klarspüler aus.

Geschirrspüler pumpt nicht ab.

Stoppt die Spülmaschine im Programm und pumpt das Wasser nicht ab, ist häufig der Ablaufschlauch verlegt oder geknickt. Besonders bei integrierten oder eingebauten Geschirrspülern können im Ablaufschlauch Knickstellen den Ablauf des Wassers verhindern. Prüfen Sie auch, ob der Schlauch frei von Gegenständen und Verunreinigungen ist. In vielen Fällen verlegen Glassplitter oder Ablagerungen den Abfluss. Eine Fehlerquelle kann auch ein Wandsiphon sein. Der darin enthaltene Rücklaufverhinderer (Kugel oder Klappe) verklebt gerne nach längerem Gebrauch und blockiert so den Ablauf des abgepumpten Spülwassers.